Rezept reCook Rezept

Frittierte Trüffelkartoffeln mit einer Füllung aus Süßkartoffeln

Kartoffel in Kartoffel, obendrauf und zwischendrin herbe und fruchtig frische Geschmäcker. Wir nennen es Kartoffel-Sushi.

Die Blauen Kartoffeln ohne Schälen in gesalzenem Wasser garkochen. Abgiessen und abkühlen lassen. Von den Enden der Kartoffeln ca. 5 cm lange Hütchen abschneiden und diese mit einem Kugelstecher vorsichtig aushöhlen, ohne dabei die Schale zu verletzen. Der verbleibende Rand sollte möglichst dünn sein.
Der Aushub und der Mittelteil der Kartoffel werden nicht benötigt.

Die Süßkartoffeln waschen, schlechte Stellen wegschneiden und ebenfalls ohne Schälen in einem Topf gemeinsam mit dem plattgedrücktem Zitronengras in gesalzenem Wasser weichkochen. Das Wasser abgiessen, Zitronengras entfernen, Butter und etwas Gemüsebrühe hinzufügen und das Ganze zu einem Püree verarbeiten. Nach Belieben mit Cayennepfeffer, Salz, Honig oder Ahornsirup würzen.
Die Avocado in ca. 8 mm dicke Streifen schneiden, leicht anrauhen und sofort mit ausreichend Limette beträufeln. Das Öl in einer kleinen Kasserole erhitzen und die Kartoffelenden darin frittieren. Herausnehmen und abtropfen lassen.

Anrichten: Die Kartoffelenden mit dem Jelly (oder einer anderen süßlich-herben und zähfließenden Flüssigkeit) auspinseln und mit dem Süßkartoffelpüree füllen. Die Avocado obendrauf legen oder in das Pürree stecken. Das Ganze mit etwas grobem Meersalz bestreuen.

Experimentieren
> Kommentar senden

Ähnliche Rezepte
> 7-Gewürz-Süßkartoffeln
> Frittierte Bällchen von der Trüffelkartoffel
> Kartoffelring mit Selleriepüree
> Süßkartoffel- und Avocadopüree auf getrockneter Trüffelkartoffel
> Wurzelgemüse mit Ingwerglasur

Erstellt von > Alexander, > Steffen. Zuletzt geändert am 17.01.2010
> Drucken

Zutaten
für 6 Stück:
2 > Trüffelkartoffeln
Öl zum Frittieren
> Saffron Jelly

für die Füllung:
1 Süßkartoffel
2 Stengel > Zitronengras
ca. 1 EL Butter
etwas Gemüsebrühe
Salz, Cayenne-Pfeffer
evtl. Honig oder Ahornsirup

für die Garnitur:
1/2 reife Avocado
1 Limette
grobes Meersalz

Passende Rezepte
> Gemüsebrühe
> Kartoffeln gebraten, püriert, frittiert

Das Aushöhlen der Kartoffelenden funktioniert gut mit einem Kugelausstecher.

Saffron Jelly bringt Süße als auch eine dezente Schärfe an die Kartoffel.

Eine Variation: Avocadopüree statt Avocadoscheibe, verziert mit einem Stück Senfgurke

Womit
Wo
Wer