Rezept reCook Rezept

Würziger Walnußlikör

Wer einen Walnußbaum im Garten hat, steht vor einer seltenen Aufgabe: Überfluß verwalten. Wohin mit all den Nüßen? Eine Möglichkeit ist, einen Nußlikör selbst herzustellen.

Die Walnüsse in Scheiben und dann in Würfel schneiden. Diese 30 Minuten in lauwarmem Wasser ziehen lassen, danach in einem Sieb gut abtropfen.
Die Nußwürfel zusammen mit den Gewürzen, dem Alkohol und dem Zucker in eine 2 Liter große Flasche füllen, verschließen und 6 bis 8 Wochen hell und warm aufbewahren. Jede Woche mindestens einmal gut umrühren.

Den so entstandenen Likör durch einen Kaffeefilter in Flaschen umfüllen, gut verschließen und vor Verzehr 2 Monate oder länger, was zu empfehlen ist, kühl und dunkel lagern.

Experimentieren
> Kommentar senden

Ähnliche Rezepte
> Picon Vin Blanc
> Sparkling Spring Fever

Erstellt von > Oliver. Zuletzt geändert am 12.02.2013
> Drucken

Zutaten
für ca. 3/4 Liter:
30 unreife (grüne) Walnüße
30 Gewürznelken
4 Stangen Zimt
1 Vanilleschote
20 Kaffeebohnen
500 g brauner Teezucker
0,7 Liter Armagnac oder Cognac (min. 40% Alkohol)

Womit
Wo
Wer