Rezept reCook Rezept

Mangold-Möhren-Gemüse

Mangold ist mehr als Spinatersatz. Kombiniert mit Möhren offenbahrt sich sein Eigengeschmack.

Den Mangold waschen und die Blätter von den Stielen abtrennen. Die Blätter in Streifen, die Stiele in feine Streifen, die geputzten Möhren in kleine Stifte schneiden.
Butter in einer Pfanne erhitzen. Schalotten, Möhren und Mangoldstiele darin unter Wenden bei starker Hitze 5 Minuten dünsten. Knoblauch dazugeben, mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Mangoldblätter hinzufügen und das Ganze zugedeckt weitere 5 Minuten bei schwacher Hitze dünsten.
Zuletzt die Crème fraiche einrühren und 3 Minuten bei mittlerer Hitze leicht sämig einkochen lassen. Das Gemüse mit 1 bis 2 EL Zitronensaft und Schnitzer von der  Zitronenschale abschmecken.

Experimentieren
1. Statt Creme fraiche kann man Creme legere oder Schmand nehmen. Die Figurbewussten lassen ihn natürlich weg.
> Kommentar senden

Ähnliche Rezepte
> Drillinge in Zitronen-Kapern-Sauce
> Rahm-Endivien
> Rübengemüse mit roten Zwiebeln und Rhabarber

Erstellt von > Oliver. Zuletzt geändert am 27.01.2013
> Drucken

Zutaten
800 g Mangold
400 g Möhren
2 EL Butter
1 Prise Zucker
2 Schalotten, fein gewürfelt
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer
200 g Crème fraiche
1 Zitrone

Passende Rezepte
> Rinderfilet mit Pfeffervinaigrette

Womit
Wo
Wer