Rezept reCook Rezept

Kürbiskernöl-Dip

Ein Verlegenheitsdip, soll schnell eine kleine Knabberei auf den Tisch. Die Kombination von Milchprodukten und Kürbiskernöl ist derart ungewöhnlich, dass nur Wenige die Geschmack gebende Zutat auf Anhieb erraten.

Quark und Joghurt vermengen, dann das Kürbiskernöl nach und nach hineinrühren. Ganz nach Gusto Zitronenabrieb und Aceto Balsamico hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer, sowie einer Prise Zucker abschmecken. Zuletzt nach Belieben mit Kresse abrunden.
Dazu passt ein dunkeles Vollkornbrot/-baguette, rohe Möhren oder andere Rohkost.

Experimentieren
Statt Kürbiskernöl könnten andere Geschmacks intensive Öle interessante Dips ergeben.
> Kommentar senden

Erstellt von > Alexander, > Steffen. Zuletzt geändert am 02.03.2014
> Drucken

Zutaten
2 EL Quark
2 EL Joghurt
2-3 EL Kürbiskernöl
etwas Zucker
etwas Zitronenabrieb
Aceto Balsamico
Salz, Pfeffer
Kresse

Womit
Wo
Wer