Rezept reCook Rezept

Sekt-Shrimpscocktail

Diese Vorspeise, vielmehr ein Häppchen, sollte in kleinen, tiefen Tellern serviert werden. Das Shrimpscocktail wird darin gebettet und eine Melonenkugel daraufgesetzt.

Die Shrimps schälen, Schale und Shrimps getrennt voneinander kleinhacken. Die Schalen in der Butter anschwenken, alles durch ein Sieb geben und die Butter auffangen. Die Schalen werden nicht mehr benötigt.
Die Butter erneut erwärmen und die kleingewürfelten Schalotten darin glasig dünsten. Vom Herd nehmen, mit dem Sekt ablöschen, die Shrimps und die Sahne hinzufügen. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Estragon abschmecken, mit dem Pürierstab pürieren und abkühlen lassen. Dann für mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Aus der Melone mit einem Kugelausstecher kleine Kugeln herauslösen. Die Shrimps-Masse in kleine Schälchen geben und jeweils eine Melonenkugel daraufsetzen.

Experimentieren
1. Die Shrimps-Masse kann nach Belieben mit pürierter Melone gesüsst werden.
2. Sind keine Shrimps mit Schale verfügbar, kann auch etwas Krustentier-Fond verwendet werden.
3. Zur Verzierung sorgen ein paar grüne Algen für einen optischen Kontrast.
> Kommentar senden

Ähnliche Rezepte
> Forellenmousse
> Nordseekrabben auf mit Ziegenkäse überbackener Avocado

Erstellt von > Steffen. Zuletzt geändert am 14.02.2010
> Drucken

Zutaten
für 4 Portionen:
250 g Shrimps mit Schale
20 g Butter
2 Schalotten
200 ml Sekt, extra trocken
100 ml Sahne
1-2 EL gehackter Estragon
Salz, weisser Pfeffer
1 Honigmelone

Womit
Wo
Wer