Rezept reCook Rezept

Sauerkraut mit Sekt

Sauerkraut ist sauer. Und dann noch Sekt hinzufügen? fragt sich der geneigte Leser. Die Verwendung eines fruchtbetonten Sekts macht es möglich: eine interessante Variation des bekannten Sauerkrautgeschmacks entsteht.

Die Zwiebel fein würfeln und in Butterschmalz anschwitzen. Das Sauerkraut dazugeben und bei milder Hitze ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und evtl. einer Prise Zucker würzen. Das Kraut vom Herd nehmen und den zimmerwarmen Sekt dazugeben, nicht mehr erhitzen, sondern lieber schnell servieren.

Experimentieren
> Kommentar senden

Ähnliche Rezepte
> Fenchelringe mit schwarzem Sesam
> Jägerkohl
> Rahm-Endivien

Erstellt von > Oliver. Zuletzt geändert am 03.04.2010
> Drucken

Zutaten
400 g mildes Sauerkraut
200 ml fruchtiger Sekt (zum Beispiel Muskateller)
1 Zwiebel
Butterschmalz
Salz, Pfeffer

Womit
Wo
Wer