Rezept reCook Rezept

Rinderbrust-Ragout

Die Rinderbrust eignet sich durch ihre stark zerfaserte Konsistenz perfekt für ein Ragout mit Bandnudeln oder auch Serviettenknödeln.

Eine sehr kräftige Fleischbrühe zubereiten, aufkochen, die Rinderbrust hineingeben, erneut aufkochen und bei geringer Hitze mit Deckel mindestens 3 Stunden gar ziehen lassen.

Die Rinderbrust aus der Brühe nehmen, Fett abtrennen und das Fleisch in kleine Würfel schneiden. In einem großen Topf die Zwiebeln in Butterschmalz anschwitzen, mit Zucker bestreuen, kurz karamellisieren, das Fleisch hinzugeben und kräftig anbraten. Tomatenmark dazugeben und kurz mitrösten. Die getrockneten Tomaten kurz mitrösten und die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.
Danach mit Mehl bestäuben, kurz weiterbraten, dann bei starker Hitze mit der Hälfte des Rotweins ablöschen und diesen fast vollständig einkochen. Den Vorgang je nach Geschmacksvorlieben noch einmal wiederholen, anschließend die Sauce mit Fleischbrühe bedecken und bei mittlerer Hitze sämig einkochen.
Dazu passen Bandnudeln oder ein Kartoffelpürree.

Experimentieren
> Kommentar senden

Passende Weine
Würzige geschmorte Rindfleischgerichte, die mit bindegewebsreichem Fleisch zubereitet werden, vertragen Rotweine mit höherem Alkohol- und Tanningehalt. Ein deutscher Lemberger oder das Pendant Blaufränkischer aus Österreich sind mögliche Begleiter, aber auch spanische Tempranillos oder Cuvées aus Cabernet Sauvignon und Merlot machen eine gute Figur.
Wer bei der Weinwahl in die Ferne schweifen möchte, greift zu einem südamerikanischen Malbec oder – noch kräftiger – einem Wein aus der Rebsorte Tannat.

Ähnliche Rezepte
> Rinderbrust-Bruschetta
> Rinderbrust-Ragout
> Rinderfilet mit Udonnudeln
> Rinderfilet mit Weißkohl-Nudeln
> Rindergulasch mit Guiness

Erstellt von > Oliver. Zuletzt geändert am 15.03.2014
> Drucken

Zutaten
für 4 Personen:
ca. 2 kg Rinderbrust mit Knochen
ca. 1,5 l kräftige Fleischbrühe
Butterschmalz
2 Zwiebeln, gewürfelt
2 EL Tomatenmark
Zucker
Salz, Pfeffer
getrocknete Tomaten nach Belieben
Mehl
1/2 Liter kräftiger Rotwein
Fleischbrühe

Passende Rezepte
> Serviettenknödel

Womit
Wo
Wer