Rezept reCook Rezept

Möhreneis

Süße Möhren in geeister Form gesellen sich gerne zu süßen Möhren in anderer Form: Torte, Tarte oder Pastete. Mit Kindern sollte man lieber Gummibärcheneis machen.

Die Zutaten miteinander vermengen und aufkochen. Abkühlen lassen, die Gewürze entfernen und in der Eismaschine gefrieren lassen.
Als Beilage zu Deserts, zum Beispiel Möhrentorte, servieren.

Experimentieren
1. Saft einer Limette zum Eis geben.
> Kommentar senden

Ähnliche Rezepte
> Schwarzbiereis
> Sesameis
> Süßer Möhrensalat

Erstellt von > Alexander, > Steffen. Zuletzt geändert am 03.11.2011
> Drucken

Zutaten
100 g Quark
100 ml Sahne
200 ml Möhrensaft
2 Sternanis
1/2 Zimtstange
ca. 50 g Zucker

Womit
Wo
Wer