Rezept reCook Rezept Dummy Barcode

Rote Beete Reduktion

Die Rote Beete Reduktion gibt Gerichten einen fruchtig kräftigen Akzent und benötigt daher kräftige Partner. Neben ihr können zum Beispiel Rind und Kalb oder auch Kabeljau Bestand haben und dürfen mit ihr auf den Teller.

Die Schalotte kleinschneiden und in etwas Öl anbraten. Den Rote Beete Saft hinzufügen und auf 100 ml einreduzieren. Die Sojasauce – vorzugsweise keine süße, da die Reduktion sonst einen zu starken Kramellgeschmack annimmt – hinzufügen.
Die Reduktion nach Geschmack mit geriebenem Ingwer und Pflaumenwein verfeinern. Salzen und Pfeffern. Dann der Reduktion mit Xanthan oder einem anderen Bindemittel die gewünschte Konsistenz verleihen.

Experimentieren
1. Die Reduktion mit etwas Pinienkernöl abschmecken.
2. Einen Hauch Limette hinzufügen.
> Kommentar senden

Ähnliche Rezepte
> Jus von schwarzer Johannisbeere
> Rote-Beeren-Sauce
> Rotweinsauce mit Basilikum

Erstellt von > Steffen. Zuletzt geändert am 15.03.2014
> Drucken

Zutaten
1 Schalotte
Rapsöl
500 ml Rote Beete Saft
1 EL Soja- oder Teryakisauce
2 - 3 TL geriebener Ingwer
1 TL Pflaumenwein
Xanthan (oder anderes Bindemittel)

Womit
Wo
Wer