Rezept reCook Rezept

Selleriepürree

Einige Gemüse verändern in Pürreeform leicht ihren Geschmack, wie zum Beispiel Rosenkohl oder Blumenkohl. Ähnlich verhält es sich mit dem Sellerie, wird er mit Schabziger Klee gewürzt und zu dunklem Fleisch serviert.

Die Sellerieknolle schälen und in Würfel schneiden. Salzwasser zum Kochen bringen und die Selleriewürfel darin gar kochen. Wasser abgiessen und die Selleriewürfel mit Sahne und Schabziger Klee zu einem Pürree verarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Experimentieren
1. Statt Salzwasser eine Brühe verwenden.
2. Sahne zum Teil durch Butter ersetzen.
> Kommentar senden

Ähnliche Rezepte
> Kartoffel-Sellerie Gratin mit Walnüssen und Ingwer

Erstellt von > Steffen, > Oliver. Zuletzt geändert am 08.04.2009
> Drucken

Zutaten
1 Sellerieknolle
1 Becher Sahne
> Schabziger Klee
Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Passende Rezepte
> Kalbsbäckchen
> Kalbsfiletrolle mit Thymian und Rosmarin

Womit
Wo
Wer