Rezept reCook Rezept

Bärlauchsuppe

Gleich und Gleich gesellt sich gern.

Den Knoblauch in dünne Scheibchen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch anbraten, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
Bärlauch waschen und noch nass in kochendes Salzwasser geben und kurz aufkochen, bis er zusammenfällt. Abgießen und eiskalt abschrecken.
Schalotten abziehen, fein würfeln und in heißer Butter glasig schwitzen. Bärlauch dazugeben, kurz mitschmoren lassen, dann mit der Brühe auffüllen und aufkochen lassen. Topf vom Herd nehmen, alles mit einem Pürierstab pürieren. Sahne und Eigelb miteinander verquirlen und unter ständigem Rühren zur Brühe geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Suppe auf Tellern oder in Suppentassen anrichten und mit den angebratenen Knoblauch-Chips garniert servieren.

Experimentieren
> Kommentar senden

Ähnliche Rezepte
> Birnen-Linsen-Suppe mit Thymian
> Möhrensuppe mit getrockneten Tomaten
> Steckrüben-Topinambur-Suppe

Erstellt von > Steffen. Zuletzt geändert am 25.01.2009
> Drucken

Zutaten
für 4 Personen:
250 g > Bärlauch
1 Liter Gemüsebrühe
2 große Zehen Knoblauch
2 EL Öl
2 Schalotten
2 EL Butter
200 g Sahne
2 Eigelbe
Salz, Pfeffer

Passende Rezepte
> Gemüsebrühe
> Kross frittierte Reisnudel-Taler

Womit
Wo
Wer