Rezept reCook Rezept

Blutwurstrisotto

Süßlich deftiger Geschmack aus Äpfeln und Blutwurst.

Risotto-Reis glasig braten und portionsweise mit dem Weißwein und dem Fond aufgießen und auf niedriger bis mittlerer Stufe köcheln lassen bis der Reis weich ist. Den Apfel in sehr kleine Würfel schneiden, kurz in Butter anbraten und in das Risotto rühren.
Die Blutwurst kurz unter warmes Wasser halten, die Haut abziehen, in keine Stücke schneiden, in das Risotto geben und rühren bis sich die Blutwurst vollständig im Risotto verteilt hat.
Den Parmesan reiben und in das Risotto rühren, eventuell noch ein Stück Butter in das Risotto geben und verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten.

Experimentieren
> Kommentar senden

Ähnliche Rezepte
> Blutwurst-Taschen mit Yufka-Teig
> Möhrenrisotto
> Rote Beete-Risotto

Erstellt von . Zuletzt geändert am 13.04.2009
> Drucken

Zutaten
für 4 Personen:
1 Blutwurst
250 g Risotto Reis
1 süßer Apfel
20 g Butter
50 g Parmesan
150 ml Fond (Kalbs-, Rinder- oder Hühnerfond)
200 ml Weißwein (Riesling oder Chardonnay)
Salz, Pfeffer

Womit
Wo
Wer