Rezept reCook Rezept

Crêpes

Ein Grundrezept für leichte Crêpes.

Sämtliche Zutaten in eine ausreichend große Schüssel geben und ca. 10 Minuten mit dem Handmixer verquirlen. Der Teig kann sofort weiterverarbeitet werden: Eine beschichtete Pfanne erwärmen und einen Teelöffel Butter darin erhitzen. Eine Kelle Teig hineingeben und warten bis der Teig stockt, dann wenden.
Der erste Crêpe verünglückt in der Regel leicht. Wenn die Pfanne gleichmäßig erwärmt ist, sollten die anderen Crêpes in der Regel ausgezeichnet gelingen. Von Zeit zu Zeit gibt man übrigens wieder etwas Butter in die Pfanne.

Experimentieren
1. Luftiger wird der Teig, hebt man 4 steif geschlagene Eiweiß unter den Teig.
2. Zu den Crêpes kann man Obst und/oder eine geschlagene Vanille-Zimt-Sahne servieren.
> Kommentar senden

Ähnliche Rezepte
> Eierkuchen
> Eierkuchen variieren
> Möhren-Eierkuchen

Erstellt von > Alexander. Zuletzt geändert am 17.01.2010
> Drucken

Zutaten
250 g Mehl
1/2 l Milch
4 Eier
2 Packungen Vanillezucker
1 Prise Salz
Butter zum Braten

Womit
Wo
Wer